• White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

Karin Gresch

Dipl. Shiatsu-Therapeutin

Löwengasse 23

8810 Horgen

© 2019 by Karin 

Während Kälte erstarren lässt, wirkt Moxa bewegend. In der TCM wird der Schmerz nicht gekühlt, da er dadurch konserviert würde und noch Jahre später bei kaltem Wetter zum Vorschein kommen könnte. 

Oberhalb einer schmerzenden Stelle wird Beifusskraut abgebrannt. Die Wärme dringt tief unter die Haut und löst den Schmerz und die Stagnation.

MOXA

Schröpfen ist ein klassisches und bewährtes Ausleitverfahren, dass in der östlichen und westlichen Kultur schon seit Jahrhunderten angewendet wird. Durch Auflegen von Glaskugeln, entsteht ein Unterdruck, die Haut wird angesaugt, wodurch die Durchblutung lokal stark angeregt wird. Es werden unter anderem krankheitsverursachende Faktoren ausgeleitet. 

 

- Schröpfen hilft bei Verspannungen im Rücken und am Schultergürtel

- bei Muskelschmerzen und Bewegungseinschränkungen

- bei Atemwegserkrankungen und Thoraxschmerzen

SCHRÖPFEN

Zentherapy ist eine Synthese von östlichen und westlichen Methoden und Techniken um den Körper in seine natürliche ursprüngliche Form zurück zu bringen, ihn von Blockaden, Traumata und Abweichungen auf verschie-denen Ebenen zu befreien.

ZENTHERAPY

Durch Identifikation mit Gedanken und Gefühlen erschaffen wir uns manchmal schwierige, fast ausweglose Situationen, blockieren uns selbst und scheinen keinen Schritt vorwärts zu kommen. Konditionierung und Muster, die wir uns während des Lebens, -meist bereits sehr früh angeeignet haben, wollen erkannt und durchbrochen werden. Mittels energetischer Arbeit kann eine neue Sicht gewonnen werden. Gedanken und Gefühle erhalten Raum, können bewusst wahrgenommen und transformiert werden. 

ENERGETISCHE ARBEIT